Facebook
Werde unser Facebook Fan
Werde unser Fan auf Facebook.

Einfach hier klicken:

Empfehlt uns weiter
Tippe einfach mehr als 3 Buchstaben in die Suche ein und schon tauchen hier entsprechende Produkte auf.

PowerUp 2.0

Mit diesem akkubetriebenem Propeller fliegt Dein gewöhnliches Papierflugzeug weiter denn je.
  • Bausatz zum Aufrüsten von Papierflugzeugen.
  • Mit Motor, Propeller und Ladestation.
  • Für über 30 Sekunden freien Flug.

PowerUp 2.0

Mit diesem akkubetriebenem Propeller fliegt Dein gewöhnliches Papierflugzeug weiter denn je.

Artikelnr.: 11786

Kombination nicht möglich
Deine Auswahl ist leider nicht verfügbar. Wir haben daher Deine Auswahl angepasst.
Wann kommt es an?
17,95 € *
  • auf Lager

* inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

  • Bausatz zum Aufrüsten von Papierflugzeugen.
  • Mit Motor, Propeller und Ladestation.
  • Für über 30 Sekunden freien Flug.

Mit ein bisschen Know-how bekommt man schon einen ganz ordentlichen Papierflieger hin. Selbst bei eleganten Schwalben dauert der Flug aber kaum länger als ein paar Sekunden. Mit dem PowerUp 2.0 könnt Ihr Eure normalen Papierflieger aufrüsten und sie werden mehr als eine halbe Minute in der Luft bleiben.

Auch hier ist der erste Schritt natürlich Falten. Wenn Du schon ein bewährtes Modell hast, kannst Dur den PowerUp 2.0 direkt daran montieren. Falls Du allerdings zu der Mehrheit jener gehörst, die bisher nur eher traurige Sturzflugflieger fabriziert haben, hilft Dir die beiliegende Anleitung. Damit hast Du die Auswahl zwischen vier erprobten Modellen. Keine Sorge, man muss kein Origami-Meister sein, um das hinzubekommen. ;)
Dem Set liegt außerdem besonders geeignetes dickes Papier für den Flieger bei. Es geht aber auch mit anderem Papier, hier gilt: einfach ausprobieren.

Wenn Dein Papierflieger flugtüchtig ist, kannst Du Propeller und Akku installieren. Der Akku dient dabei gleichzeitig als stabilisierendes Gewicht an der Spitze des Fliegers, also das, was früher die Büroklammer war. ;) Verbunden ist beides über eine Carbonfaser. Wichtig ist, dass Du jetzt noch einmal den ganzen Apparat testest, bevor der Akku aufgeladen wird. Wenn alles ausbalanciert ist, kann der Akku mit der handlichen Ladestation geladen werden. Das dauert ca. 20 Sekunden, für die Station benötigst Du zusätzlich drei AA-Batterien.

Alles bereit? Dann lass Deinen Papierflieger einfach fliegen. Eine gute halbe Minute wird er sich in der Luft halten, das schafft kein normales Papierflugzeug. Wie weit er kommt, hängt natürlich vom Modell, Wind und anderen Einflüssen ab. Aber mit ein bisschen Übung kann man ordentliche Strecken zurücklegen. Sobald der Propeller keine Energie mehr hat, einfach wieder mit der mobilen Ladestation aufladen.

Für alle Fälle ist im Bausatz noch ein zweiter Propeller enthalten, falls es doch mal zu einer stärkeren Kollision kommt. Das Set ist für Kinder ab acht Jahren empfohlen, wir sind aber davon überzeugt, dass man nicht den ganzen Spaß den Knirpsen überlassen sollte. ;)

Technische Details
  • Benötigte Batterien: 3 * AA (nicht enthalten)
  • Stromversorgung: lädt in 20 Sekunden
  • Funktionen: mehr als 30 Sekunden freier Flug
  • Inhalt: Spezialpapier wird mitgeliefert