Facebook
Werde unser Facebook Fan
Werde unser Fan auf Facebook.

Einfach hier klicken:

Empfehlt uns weiter
Versand in unter 24hEinen Monat gratis Rücksendung

Dvorak Tastatur

Diese Tastatur hat ein alternatives Tastenlayout - Tippen geht damit schneller und ist gesünder.
  • Diese Tastatur mit Dvorak-Layout bietet eine alternative zur üblichen QWERTZ-Tastatur.
  • Beim Dvorak-Layout liegen die häufigsten Buchstaben im Zentrum der Tastatur.
  • Tippen wird so schneller und gesünder, da die Finger kürzere Wege auf der Tastatur haben.

Dvorak Tastatur

Diese Tastatur hat ein alternatives Tastenlayout - Tippen geht damit schneller und ist gesünder.

Artikelnr.: 5685

Kombination nicht möglich
Deine Auswahl ist leider nicht verfügbar. Wir haben daher Deine Auswahl angepasst.
Produkt nicht verfügbar
Die Liefersituation bei diesem Produkt ist unklar. Grund dafür könnte z.B. sein, dass der Hersteller die Produktion eingestellt hat. Du kannst es daher nicht bestellen.
39,90 € *

* inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

  • Diese Tastatur mit Dvorak-Layout bietet eine alternative zur üblichen QWERTZ-Tastatur.
  • Beim Dvorak-Layout liegen die häufigsten Buchstaben im Zentrum der Tastatur.
  • Tippen wird so schneller und gesünder, da die Finger kürzere Wege auf der Tastatur haben.

Im Leben kann es nicht schaden, mal die ausgetretenen Pfade zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren. Das gilt natürlich auch für Computerzubehör ;)
Den Anfang könnte die Dvorak Tastatur machen. Sie ist eine Alternative zum üblichen QWERTZ-Layout und ermöglicht schnelleres und gesünderes Tippen.

Infos zum DVORAK-Layout
Das Tastatur-Layout wechseln? Keine leichte Vorstellung, schließlich hat man sich über Jahre daran gewöhnt. Vielleicht fällt der Wechsel leichter, wenn man sich vor Augen führt, dass die Anordnung der QWERTZ-Tastatur noch aus der Zeit der mechanischen Schreibmaschinen stammt und lediglich technische Gründe hatte. Die alten Schreibmaschinen haben wir schließlich auch längst über Bord geworfen, warum also nicht unsere Gewohnheiten?
Der Wechsel zum DVORAK-Layout bietet außerdem viele Vorteile: Das Tastenlayout folgt nicht überkommenen technischen Gegebenheiten sondern ist an die Bedürfnisse des menschlichen Körpers und an die Sprache angepasst.
Bei einer Dvorak Tastatur sind zum Beispiel die häufigsten Buchstaben im Zentrum angeordnet - bei unserer Version mit deutschem Layout also die häufigsten Buchstaben der deutschen Sprache. Dies und andere Aspekte , die bedacht wurden (siehe Wikipedia-Artikel), führen dazu, dass die Finger erheblich kürzere Strecken zurücklegen müssen. Das ist gesünder für Gelenke und Sehnen, ermöglicht schnelleres Tippen als mit dem herkömmlichen Layout und produziert weniger Fehler.

Technische Details
Unsere Dvorak Tastatur ist eine deutsche Version und hat 104 Tasten plus 21 Funktionstasten für Lautstärke, Ruhezustand usw. Im DVORAK-Layout sind außerdem besonders viele nützliche Sonderzeichen untergebracht auf dem e befinden sich z.B. nicht nur das E sondern auch das € (Euro-Zeichen) und das ¢ (Cent-Zeichen). Das p beherbergt neben dem P auch noch das Zeichen für Pi. Eine Tabelle über die alle Zeichen ist im Lieferumfang enthalten.
Damit diese ganzen Sonderzeichen funktionieren, sollte unter Windows der Treiber installiert werden. Mit einigen kleinen Einschränkungen funktioniert die Dvorak Tastatur aber auch ohne Treiber unter Linux und Mac.
Wer das Tippen auf dem DVORAK-Layout noch üben muss, kann übrigens einfach seine alte QWERTZ-Tastatur angeschlossen und installiert lassen und dann problemlos wechseln.
Das Tastenanschlag ist angenehm sanft und leise. An der Rückseite der Tastatur befinden sich zwei ausklappbare Standfüße.

Haben wir Dir den Wechsel ein bisschen schmackhaft gemacht? Dann gib der Dvorak Tastatur und ihrem alternativen Layout eine Chance! Du wirst es sicher nicht bereuen.

Technische Details
  • Abmessungen : 46x17x3cm
  • Stromversorgung : per USB
  • Kabellänge : 1,4m
  • Betriebssystem : Treiber nur für Windows vorhanden, leicht eingeschränkte Funktionalität aber auch mit Linux und Mac