Artikel mit Tag "Praktikum":

Bericht zum Schüler-Praktikum

Vorwort

Wir nehmen immer gerne Schlülerpraktikanten bei uns auf. Die bleiben zwar immer nur wenige Wochen bei uns, sollen aber trotzdem was lernen und nützliche Aufgaben übernehmen. Im Februar 2018 war unter anderem Morten bei uns. Wie er das Praktikum fand, was er so gemacht und was er gelernt hat, hat er uns in einem kurzen Bericht zusammengefasst.
Danke, Morten! :)

—–

Mein Praktikum bei getDigital.de

Weiterlesen

Eyas berichtet aus seinem Praktikum bei uns

30. September 2016 Philipp Aus dem Leben bei uns

Inzwischen beschäftigen wir schon den dritten Flüchtlingspraktikanten bei uns. Ich hatte davon ja hier schon berichtet und unser zweiter Praktikant hatte hier selbst über das Praktikum geschrieben. Natürlich haben wir auch unseren derzeitigen Praktikanten wieder gebeten, einen kleinen Bericht zu schreiben. Hier ist er :)

Ich bin Eyas, ich komme aus dem Jemen und seit einem Monat mache ich bei getDigital ein Praktikum. Ich bin vor 15 Monaten nach Deutschland gekommen und letzten April habe ich die deutsche Sprachprüfung B1 bestanden, aber natürlich ist B1 nicht genug für jemanden, der in Deutschland für lange Zeit bleiben möchte. Deshalb mache ich ein Praktikum, um meine Deutschkenntnisse zu verbessern und auch um Spaß zu haben. Ich habe von getDigital von einem Freund gehört: Er hat mir gesagt, du hast für ein Jahr E-Commerce studiert, du musst Dich für ein Praktikum bei Ihnen bewerben. Ich habe geantwortet: Ja, warum nicht! Und ich bin heute schon für einen Monat hier!

Die Kollegen hier sind wie eine große Familie, alle hier lieben ihren Job und sie machen viel Spaß jeden Tag auch wenn sie viel zu tun haben. Deshalb wurde ich wie sie! Ich mache alles hier mit Spaß und ohne Stress.
Alle Produkte hier sehe ich zum ersten Mal in meinem Leben und die sind total cool! Seit ich das Praktikum angefangen habe, habe ich viele T-Shirts gedruckt und viele Gadgets verpackt und jeden Tag sehe ich etwas neues! Zuerst war es ein bisschen schwer für mich wenn ich kommissionieren muss, weil es viele Produkte im Lager gibt und manchmal muss man zuerst Star Wars geguckt haben, um das Produkt zu finden. Ja, leider habe ich Star Wars noch nicht geguckt, aber das werde ich bald (gut, dass sie das hier in der Firma noch nicht wissen oder ich hätte diese Stelle nicht bekommen, haha).
Auf jeden Fall habe ich viel Spaß hier bei getDigital und ich hoffe, dass ich verlängern kann.

Nun muss ich allerdings sagen, dass Eyas sich durch diesen Bericht natürlich ein wenig selbst unter Druck gesetzt hat :D Deswegen an Euch die Frage:

Praktikumsbericht von Mohammed aus Syrien

8. September 2016 Philipp Aus dem Leben bei uns

Vor einiger Zeit hatten wir ja schon davon berichtet, dass wir seit ein paar Monaten Praktika für Flüchtlinge anbieten. Inzwischen ist schon der zweite Praktikant für 4 Wochen bei uns und wir haben ihn einfach mal gebeten, selbst ein paar Zeilen darüber zu schreiben, wie es ihm bei uns gefallen hat:

Ich bin Mohammed Akkad, ich komme aus Syrien. Ich hab bei getDigital ein Praktikum gemacht. Das war wirklich super. Also es gefällt mir sehr. Ich habe hier einen Monat gearbeitet und die Leute hier sind wirklich sehr nett. Ich habe in dem Lager und in dem Büro gearbeitet. Die haben mir so viel Erfahrung gegeben und ich interessiere mich dafür, weil als ich in Syrien war, habe ich drei Jahre eine Art Abitur mit Schwerpunkt Informatik gemacht.
Ich habe viele Erfahrung gekriegt, zum Beispiel wie man mit den Leuten sprechen soll und E-Mail schreiben und was man in dem Lager machen kann und wie man die Sachen packen und schicken kann und sowas. Ich hab auch in den Kundenservice geguckt, das fand ich wirklich schwierig aber interessant. Ich habe gemerkt, dass die Leute hier genau so wie Geschwister sind und ich finde es super. Die haben mich auch gut behandelt wie einen Bruder. Also das hat mir einfach Spaß gemacht und gefällt mir.

Uns macht es bisher auch sehr viel Spaß, das Praktikum anzubieten: Bisher war jeder Praktikant sehr engagiert und mit Spaß dabei, weswegen es auch für uns eine nette Abwechslung ist, jemandem zu zeigen, was wir hier alles so machen. Natürlich ist es nicht immer einfach, Aufgaben zu finden, die man auch mit noch nicht ganz perfekten Deutschkentnissen machen kann, aber da jede Abteilung bei uns (also z.B. Marketing, Einkauf, Lager oder Kundenservice) die Betreuung immer nur für ein paar Tage übernimmt, klappt das bisher trotzdem ganz gut. Mohammed hat zum Beispiel im Marketing eine Excel-Liste mit Platzierungen unserer Seiten auf Google erstellt oder im Einkauf zurückgeschickte Tastaturen nach Beschädigung sortiert. Außerdem hat er einige Tage im Kundenservice zugehört und wir haben ihm erklärt, was wir beim Umgang mit Euch für wichtig halten. Im Lager konnte er natürlich auch mithelfen, unter anderem hat er beim Verpacken der Abosendungen aus dem September mitgearbeitet. Insgesamt also eine tolle Sache, die uns auch viel Spaß bringt :)

Mein Schülerpraktikum bei getDigital

24. Februar 2016 Morten Aus dem Leben bei uns

Als Schülerpraktikantin war ich zwei Wochen bei getDigital. Dabei habe ich die Abläufe und Wege von Bestellungen durch den Online Shop, sowie die Leute, die diese bearbeiten, kennengelernt.

Vor dem Praktikum war mir die Existenz von getDigital noch nicht bewusst. Ein Kumpel brachte mich auf die Idee und ich habe mich auf gut Glück dort beworben. Nachdem ich zum ersten Mal den Shop studiert hatte, wusste ich, dass ich dort mit meinen Interessen gut aufgehoben bin. Zum Glück wurde ich angenommen und nacheinander durch nahezu alle Abteilungen geschickt. Es ließ sich ziemlich schnell feststellen, dass alle (bis auf einen :P ) Mitarbeiter unglaublich nette Menschen sind. Fast zu nett. Manchmal dachte ich, sie planen hinter meinem Rücken sehr fiese Dinge… Da wurde sich natürlich direkt eingeschleimt, um das Schlimmste zu verhindern. Weiterlesen