Der Nikolaus war da…Ne warte, das war ja der Geekolaus

4. Dezember 2015 Bastian Krug Aktuelles, Kunden

Eigentlich war die Geekolaus Aktion ja dafür gedacht, euch eine Freude zu machen. Da wir aber so tolle Kunden wie euch haben, haben wir eine echte Überraschung erlebt, mit der wir absolut nicht gerechnet haben. Ganz viele von euch haben nämlich einfach in ihr Paket mit ihrem Schuh eine kleine Überraschung für alle unsere fleißigen Helfer reingelegt. So viele Sachen gab es, da waren wir total überwältigt. Die Elfen haben sich darüber natürlich am meisten gefreut (na klar die durften ja auch die ganzen Kekse essen), aber auch dem Rest von uns ist es ganz warm ums Herz geworden. Da sieht man mal wieder, dass wir die besten Kunden überhaupt haben. Für all die vielen Aufmerksamkeiten gibt es von uns ein riesiges DANKESCHÖN. Natürlich wollen wir euch auch an all den tollen Sachen teilhaben lassen, die wir bekommen haben.

Sooo viele Briefe haben wir bekommen. Die passen gar nicht alle ins Bild

Sooo viele Briefe haben wir bekommen. Die passen gar nicht alle ins Bild

Lieber Guter Geekolaus…

Das unsere Kunden echte Geeks sind habt ihr mit diesen Einsendungen eindeutig bewiesen. Von Marcel haben wir einen Code bekommen, mit dem ein Nikolausstiefel aus Sternchen auf dem Bildschirm angezeigt wird und Inken hat uns einen Binärcode geschickt, den wir erstmal übersetzen mussten. Das ist gar nicht so einfach den einzutippen. Da verschwimmt einem ganz schnell alles vor den Augen. Geschafft haben wir es aber dann doch endlich. Hoffe wir haben was Schönes ausgesucht :-)

Wir sind überwältigt

Wir sind überwältigt

Ein paar von euch haben unsere Aktion gleich genutzt, um ihren Liebsten eine Freude zu bereiten. Ginny hat z.B. einen alten Schuh von ihrem Mann geschickt, damit dieser nicht merkt das einer fehlt. Andere haben ihren eigenen Schuh geschickt, weil es zu sehr aufgefallen wäre, wenn sie ihrem Freund oder Bruder einen weggenommen hätten. Selbst die ganz Kleinen machen schon beim Geekolaus mit. Einen winzig kleinen Babyschuh haben wir bekommen und natürlich ebenfalls bis ganz oben gefüllt.

Jede Menge Weihnachtswünsche und Dankeschöns waren auch dabei. Mal auf einem Post-it, auf einer Postkarte, in einer Weihnachtskarte oder in einem Brief, zum Teil mit Verzierungen und Schleifchen.

Süßigkeiten gab es in rauen Mengen. Da war Schokolade dabei, und Gummizeug, und Lebkuchen, und Nüsse, und selbstgebackene Kekse, sogar bei einem mit einem Hinweisschild mit den Inhaltsstoffen, falls es Allergiker bei und gibt. Auch an Zelda hat jemand gedacht und ein paar Hundeleckerli mitgeschickt. Hach, ihr seid so aufmerksam!

 Wünschen wir auch

Wünschen wir auch

Selbstgebastelte Geschenke gab es auch noch. Einen Untersetzer für unsere Kaffeetassen gab es, eine kleine gehäkelte Nikolausmütze, und Sara hat uns einen kleinen Zombie gehäkelt, der bald einen festen Platz bei uns bekommen wird. Aber nicht nur der Zombie wird bei uns verewigt. Weil wir uns so sehr über eure Zusendungen gefreut haben werden wir alle eure Briefe zu einer Kollage zusammensetzen und diese dann bei uns im Büro aufhängen. Die Süßigkeiten werden wir natürlich nicht verewigen. Die erleben wahrscheinlich nicht mal mehr Weihnachten ;-)

Noch einmal ein riesen großes Dankeschön für all die tollen Zusendungen. Eure Schuhe befinden sich inzwischen auch alle auf dem Weg zu euch und wir hoffen, ihr habt an unseren Geschenken ganz viel Freude. Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

 

Bildergalerie zur Geekolaus Aktion

Tags: Geekolaus. Schuhe, Kunden

Bastian Krug Bastian Krug

Ich bin Marketing-Manager bei getDigital. Meine Arbeit besteht mit vielen Tools, E-Mails, Datenbanken und Meetings hauptsächlich darin, getDigital bekannt zu machen - auf möglichst viele verschiedene Wege. Dazu bin ich Musiker, Filmfan, Gamer und natürlich ein absoluter Nerd.

Gefällt Dir der Blog?

Wenn Du nichts verpassen willst, kannst Du unseren RSS Feed abonnieren.

Du kannst uns aber auch bei Facebook folgen:

Natürlich sind wir aber auch bei Twitter vertreten.