Druckerprobleme und der harte Kieler Winter

26. September 2016 Philipp Aus dem Leben bei uns

Heute hat sich in unserem internen Nachrichtensystem folgender Dialog zwischen unserem Einkäufer Tobias und unserem Programmierer und (Teilzeit-)Admin Helge ergeben. Tobias hatte Probleme mit seinem Drucker und schrieb deswegen:

Lieber Helge,
Du bist Dir im Klaren darüber, was passiert wenn wir keine Rechnungen drucken können?

Kausalkette:
– Wir können keine Rechnungen drucken
– Wir können keine Rechnungen bezahlen
– Wir werden vom heutigen Tage an keine Ware mehr erhalten
– Wir können keinen Umsatz mehr machen
– Wir alle verlieren unseren Arbeitsplatz
– Wir sitzen alle auf der Straße
– Mirco landet als ABM in der Suppenküche und versorgt uns mit Linseneintopf
– Uns allen ist kalt, da der Kieler Winter erbarmungslos ist
– Uns gehen die Decken aus
– Basti bastelt (Basti bastelt :D) uns allen neue Decken, die er aus alten Zeitungen und Kaugummis zusammenpappt. Zeitungen und Kaugummis hat er fein säuberlich vom Bahnhofsvorplatz gekratzt.

Lange Rede kurzer Sinn: Wir alle verrecken auf den Bänken an den Ufern der Kieler Hörn. Stinkend und von Ratten angefressen.
Dein persönliches Schicksal ist aber noch viel schlimmer lieber Helge: Dir! Ja Dir! Haben Möwen die Augen ausgepickt! Hitchcock hat es kommen sehen! Das war eine Warnung von Hitchcock an Dich!

Willst Du das Helge? WILLST DU DAS? Nur wegen eines defekten Druckers?

Make our Druckers great again! We will have Druckers, the best Druckers. And you will pay for it!

In Liebe
Tobi

P.S.: Die Möwen warten schon

 

So einfach kann man Helge aber nicht drohen:

Warum muss ich einen neuen Drucker bezahlen? Das ergibt gar keinen Sinn:
Kausalkette:
– Ich kaufe einen neuen Drucker
– Ich habe kein Geld mehr
– Ich will mehr Arbeiten um mehr Geld zu verdienen
– Der Drucker funktioniert also habe ich nichts zu tun
– Mir wird gekündigt weil ich nichts mache
– Ich suche mir einen anderen Job
– Der Drucker geht kaputt
– Ausgangssituation. Nur das ich nicht mehr da bin, um den Drucker zu reparieren

WILLST DU DAS?

PS: Habe keine Angst vor Möwen, gehe eh nie raus und meine Wohnung ist sowohl Zombie als auch Möwen sicher. Somit ist das eine leere Drohung.

 

Übrigens handelte es sich natürlich nur um eine falsche Treibereinstellung auf Tobias Rechner :D

Tags:

Philipp

Ich bin einer der zwei Chefs von getDigital und war schon immer ein ziemlicher Nerd: Meine Jugend habe ich mit Warhammer, Magic, Pen & Paper und einem extrem nerdigen eMail-Spiel namens Eressea verbracht und gleich danach dann theoretische Physik studiert. Weil mir das aber irgendwie noch nicht gereicht hat, hab ich einfach auch noch mit meinem Freund Florian einen Nerd-Shop gegründet :)

Gefällt Dir der Blog?

Wenn Du nichts verpassen willst, kannst Du unseren RSS Feed abonnieren.

Du kannst uns aber auch bei Facebook folgen:

Natürlich sind wir aber auch bei Twitter vertreten.